Leiten und begleiten

Als Swiss-Guide führe und begleite ich Sie auf individuell geplanten Routen durch die Schweiz - und anderswo

  • mit (fast) beliebigen Fortbewegungsmitteln, auf schönsten Wegen, zu schönsten Orten mit eindrücklichen Erlebnissen
  • in einmaliger Natur und Landschaft
  • in sehenswerte Städte und Dörfer
  • "Geheimtipps" und "Unentdecktes"
  • vielseitige Aktivitäten und ¨Übernachtungen nach Wunsch, einfach oder luxuriöser
  • ... oder einfach eine Überraschungstour ausgerichtet auf Ihr Budget
  • ... oder als Geschenk-Gutschein

Angebote

  • Wanderung, Bergtour oder einfach eine schöne Spazierwanderung
  • Schneeschuhtouren, Skifahren, z.B. im Appenzellerland oder im Toggenburg mit den einmaligen Churfirsten
  • Schifffahrten, z.B. auf dem schönsten Strom Europas oder mit dem Raddampfer auf dem Vierwaldstätterseee
  • Zugfahrten, z.B. auf dem Unesco-Weltkulturerbe Rhätische Bahn

  • Traumhafte Landschaften wie Unesco Welt-Naturerben, Naturpärke, der grösste Wasserfall Europas, Gletscher (Rhone, Mortaratsch), Schluchten (Aare, Viamala, Rheinschlucht), Berner Oberland (Eiger, Mönch, Jungfrau), Tessin, Wallis, Untersee/Rhein
  • Städte / Altstädte wie Bern, Luzern, Zürich, Klosterbezirk und Stiftsbibliothek St. Gallen, ...
  • Famose Orte wie Zermatt (mit Sicht aufs Matterhorn), Locarno, Unesco Welt-Kulturerben, Bern, Alpenpässe (Gotthard, Nufenen, Oberalp, ...)
  • Kleine Perlen wie Äscher, Appenzell, Toggenburg, Griesalp, Gantrisch
  • Genussvolle Regionale Spezialitäten oder/und Picknick unterwegs
  • Camping, Übernachtung in aussichtsreichem Berggasthaus, im innovativen und vielseitigen Hostel, im schönen Hotel
  • Hintergrundinformationen: Kultur, Gesellschaft, Natur, Siedlung/Landschaft
  • oder ...

Unterwegs

Übernachtung, falls gewünscht

  • Zu Fuss, wandernd
  • Mit dem Fahrrad
  • Mit Schneeschuhen
  • Mit Ski's
  • Mit Bahn, Bus und Schiff
  • Mit dem Auto
  • Mit Kanu, Motorboot oder Segelschiff


  • Hotel gemäss gewünschter Kategorie
  • Herberge, Hostel
  • Zelt
  • oder tageweise ohne Übernachtung

Gerne mache ich Ihnen konkrete Vorschläge!


Beispiele

Leitung und Begleitung im Raum Ostschweiz, Bodensee, Hochrhein

Sie möchten für nichts besorgt sein müssen? Keine Karten lesen, keine Verkehrs-Verbindungen studieren, kein Kopfzerbrechen zu Übernachtungen und Einkehren. Dafür mehr Zeit für sich haben und zufrieden und mit schönen Eindrücken nach hause zurückkehren?

Teilen Sie mir Ihre konkreten oder allgemeinen Wünsche mit, gerne unterbreite ich Ihnen einen groben Vorschlag. Eine weitere, detaillierte Ausarbeitung erfolgt gegen einen bescheidenen Kostenvorschuss, welcher sich bei einer Buchung anrechnen lässt.

"Tanzen im Schnee!" Schneeschuhtour zum Tanzboden im Toggenburg

Mittelstrenge Tour im sanft-hügeligen Teil im "Tal der Könige"


  • Treffpunkt in Krummenau
  • Aufstieg abseitiger Piste zur "Wolzenalp" und weiter zum "Tanzboden"
  • Herrliche Aussicht auf das Toggenburg, den Alpstein und die Churfirsten
  • Einkehr im Bergrestaurant oder Picknick
  • Abstieg durch verträumte Waldlichtungen, wenn wir Glück haben im stiebenden Pulverschnee




Mit Kleinst-Bahnen zu traumhafter Aussicht auf den Bodensee

1 oder 2 Tage

  • Treffpunkt in Romanshorn
  • Fahrradfahrt nach Rorschach
  • Erlebnis-Bahnfahrt mit der "Heidner-Chischte", prächtige Aussicht über den Bodensee
  • Auf den Spuren von Henry Durant, dem Gründer des Roten Kreuzes, ggf. historisches Freibad
  • Ortsbesichtigung und Übernachtung in Heiden
  • Leichte Panorama-Wanderung nach Walzenhausen, optional mit Postauto
  • Kurze Bahnfahrt nach Rheineck, Schiff-/Bahnfahrt nach Rorschach - Romanshorn


Unesco Weltkulturerbe mit Panorama-Wanderung und Kulturtradition

Von St. Gallen nach Appenzell, zwei Tage

  • Treffpunkt St. Gallen
  • Besichtigung Altstadt mit Unesco-Welterbe Stiftsbezirk und -bibliothek
  • Fahrt mit der Appenzeller Schmalspurbahn
  • Leichte Wanderung auf den Anhöhen von Gais
  • Picknick / Feuerstelle
  • Übernachtung im Berggasthaus
  • Leichte Panorama-Wanderung nach Appenzell, besondere Einblicke in die traditionelle und moderne Appenzeller Kultur, Ortsbesichtigung
  • Rückfahrt nach St. Gallen mit der Appenzellerbahn


DAS besondere Bergrestaurant in den Hausbergen der Ostschweiz

Mittelschwere Wanderung mit aussichtsreicher Übernachtung im Alpstein

  • Treffpunkt in Appenzell
  • Kurze Bahnhfahrt nach Wasserauen
  • Aufstieg zum Äscher, dem besonderen Bergrestaurant unter dem mächtigen Felsen, Besuch Wildkirchli
  • Aufstieg zum Schäfler, Übernachtung
  • Abstieg zur Ebenalp, Fahrt mit der Luftseilbahn nach Wasserauen und mit der Bahn nach Appenzell
  • Ortsbesichtigung Appenzell und Einblicke in die traditionelle Appenzeller Kultur



Am schönsten Strom Europas

1-2 Tage am Hochrhein

  • Treffpunkt Schaffhausen, Besichtigung Altstadt mit Munot
  • Leichte Wanderung entlang dem Hochrhein, ggf. Querung des Rheins mit der Fähre, Picknick/Grillieren
  • Besuch des Kulturguts St. Katharinental
  • Erfrischendes Bad in Gailingen(D) / Diessenhofen(CH)
  • Schifffahrt zurück nach Schaffhausen
Option für weiteren Tag
  • Übernachtung im historischen Städtchen Diessenhofen
  • Schifffahrt nach Stein am Rhein, Spaziergang durch die schmucke Altstadt mit den berühmten Fassadenmalereien
  • Fussmarsch zur Insel Werd, u.a. mit Besuch des Lebenslabyrinths
  • Zugfahrt nach Schaffhausen
  • evtl. Besichtigung Rheinfall, (S)milestone und altes Rheinschwimmbad (wer mag kann schwimmen oder gemütlich einen Kaffee trinken)

... und viele weitere Möglichkeiten warten auf Ihre Erkundung. Oder was wollten Sie schon lange sehen und erleben?


Kalkulation

Tageskosten Leitung/Begleitung: 100-250 Franken, je nach Gruppengrösse

Für die speziell auf Sie zugeschnittene Tour und Begleitung setzen sich die Kosten zusammen aus:

  • Verkehrsmittel
  • allfällige Unterkunft
  • Verpflegung
  • Reiseleitung/-begleitung
  • Nebenkosten je nach Art und Umfang der Tour

Versicherung

Die Angebote werden grundsätzlich bei jeder Witterung durchgeführt. Eine Annulation erfolgt, wenn die Sicherheit nicht gewährleistet werden kann.

Versicherung ist Sache der Teilnehmer*innen. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für Personen- oder Sachschäden.